0

Modernste Lasertechnik für Lasergravuren

Laseranlage der neuesten Generation

Seit mehreren Jahren produziert die Lionidas Design GmbH in Handarbeit beleuchtete Spiegel in vielfältigen Designs und mit verschiedenen Beleuchtungsmethoden. Ab dem Jahr 2013 hat sich durch die Anschaffung einer Laseranlage der neuesten Generation die Produktpalette um ein Vielfaches erweitert. Neben Spiegeln werden nun auch Glastüren, Spiegelschränke & Acrylglas durch 2D und 3D Gravuren veredelt.

Lasermethoden

2D Oberflächen & 3D Innengravuren

Generell unterscheiden wir in unserer Produktionsstätte zwischen 2D Oberflächen- & 3D Innengravuren für unsere Produkte. Je nach Produktgruppe bzw. einzelnem Artikel können eine oder beide Methoden angewendet werden. Im Verfahren der Oberflächengravur wird bei Spiegeln der Lack zusammen mit der Kupfer- & Spiegelschicht von der Rückseite abgetragen, sodass ein Motiv von der Spiegelvorderseite zu sehen ist. Hinter diese frei gelaserten Flächen werden die Beleuchtungselemente verbaut.

Bei Glastüren & Duschen wird die Oberfläche durch den Laser leicht abgetragen, wodurch das menschliche Auge diese Fläche als weißes Motiv wahrnimmt. Durch die extreme Hitze während des Laservorgangs wird die abgetragene Fläche direkt versiegelt und vor Schmutz geschützt.

Bei Laserungen im Glas wird die Struktur innerhalb zerstört, sodass der Betrachter ein Motiv oder Struktur erkennen kann. Diese Motive können sowohl in 2D als auch 3D in das Glas eingelasert werden.

Lasereinsatz bei unseren Produkten:

Lasergravur Spiegelrückseite:

Laseranlage der neuesten Generation

Bei all unseren Spiegeln, die nicht mit der Sandstrahlmaschine veredelt werden können, kommt unsere Laseranlage der neuesten Generation zum Einsatz. Die Laseranlage lasert mit einem ca. 1mm großen Laserstrahl auf die Spiegelrückseite und trägt dabei die Lack, Kupfer & Spiegelschicht ab. Dadurch entsteht auf der Vorderseite des Spiegels eine deutlich sichtbare weiße Fläche. Durch diese Flächen leuchten die verbauten Beleuchtungselemente auf die Spiegelvorderseite.

Lasergravur Teillackspiegel Rückseite:

Laseranlage der neuesten Generation

Bei den Teillackspiegeln wird zunächst ein Teil des Spiegels von der Lack, Kupfer und Spiegelschicht befreit und anschließend farbig lackiert. Der Laser trägt dann genau wie bei den Spiegeln die oberste lackierte Schicht ab, damit das Motiv zu sehen ist. Um den Effekt zu unterstützen erhalten alle Teillackspiegel LED Beleuchtung, welche die Motive perfekt ausleuchten.

Lasergravur 8mm ESG Ganzglastüren:

Laseranlage der neuesten Generation

Wir können in unserer Produktion Ganzglastüren mit der Laseranlage veredeln. Das 8mm starke ESG Glas wird von unserem Laser auf der Oberfläche so bearbeitet, das nach dem Laserprozess ein Motiv, Bild oder Muster zu erkennen ist. Die Motivvielfalt kennt kaum Grenzen - egal ob jpg, psd, pdf oder Vektordatei - unsere Grafiker können fast jede Vorlage für die Laseranlage umsetzen, solange die nötige Auflösung der Vorlage für einwandfreie Ergebnisse vorliegt.

Lasergravur lackierte 8mm ESG Ganzglastüren:

Laseranlage der neuesten Generation

Genau wie bei den normalen Ganzglastüren können auch die lackierten Türen mit unserem Laser bearbeitet werden. Die klaren Glastüren werden vor dem eigentlichen Laserprozess in unserer Lackiererei in der gewünschten RAL Farbe lackiert und dann vom Laser bearbeitet. Die Türen bleiben trotz der Bearbeitung sowohl am Lack als auch am aufgelaserten Motiv blickdicht.

Lasergravur 8mm ESG WalkIn Duschen:

Laseranlage der neuesten Generation

Auch auf die 8mm starken WalkIn Duschen kann die Lasertechnik angewendet werden. Wie auch bei Glastüren wird eine dünne Schicht von der Oberfläche abgetragen, aus der dann das Motiv entsteht. Da manche Modelle bis zu einer Breite und Höhe von 1600x2000mm ausgewählt werden können, sollte die Laservorlage hochauflösend vorliegen.

Spiegelschränke mit gelaserten Glastüren:

Laseranlage der neuesten Generation

Manche Spiegelschrankmodelle werden auch durch unsere Laseranlage veredelt. Auf der Vorderseite der Schränke befinden sich Glastüren zum Öffnen des Korpus. Auf diese Glastüren kann ganz normal wie auf 6mm Spiegeln Motive, Formen, Bilder & Muster gelasert werden.